Cast

Anthony Curtis Kirby – SUNNY

pic

Der gebürtige Amerikaner und Wahlberliner Anthony Curtis Kirby erhielt im Sommer 2016 sein Diplom von der Universität der Künste Berlin im Fach Musical/Show. Bereits vor seinem Studium war er an der Musicalschule Bodensee in Überlingen als Solist aktiv und spielte dort die Titelrolle in der Uraufführung des Musicals »Der Zauber der Nacht« von Konstantin Tsakalidis und Uwe Münch.

In Berlin nahm er Tanz-Unterricht am Ballett Centrum Kurfürstendamm Karree und an der Stage Factory Berlin. Noch während seines Studiums stand er als Jacob in Ulrich Wiggers' Inszenierung von „Ein Käfig voller Narren“ am Hans Otto Theater in Potsdam auf der Bühne. Dieselbe Rolle verkörperte er auch am Theater Magdeburg unter der Regie von Schauspieldirektorin Cornelia Crombholz.

In der deutschen Erstaufführung des Musicals „Grimm!“ an der Neuköllner Oper spielte er den Hund Rex. Auch war er als Henry in „Next to Normal“ am Renaissance-Theater in Berlin zu erleben. Beim Magdeburger DomplatzOpenAir 2016 stand er in „Hair“ als Steve auf der Bühne und coverte HUD.

Nadine Kühn - ROSE

pic

Ihr erstes Musical-Engagement erhielt Nadine im zarten Altern 15 Jahren. Seitdem war die Musicaldarstellerin in den verschiedensten Produktionen zu sehen. 2008 übernahm Nadine die Titelrolle im Musical „Bibi Blocksberg“. Auch als „Aschenputtel“ im gleichnamigen Musical und als Vampirmädchen Anna in „Der kleine Vampir“ konnte die vielseitige Darstellerin regelmäßig Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Seit 2009 ist Nadine in verschiedenen Abba Tribute Shows europaweit als Agnetha zu sehen, unter anderem war sie auch Solistin in der Abba-Show im Europapark Rust. Ihr komödiantisches Talent konnte Nadine 2013 in der Musicalshow „No(n)stop“ im Katielli Theater unter Beweis stellen. Im Anschluss ging es für Nadine nach München und Hameln zum Musical „Die Päpstin“.

2014/15 tourte Nadine als quirlige Audrey im Musical „Der kleine Horrorladen“ durch ganz Deutschland. Für das Theater Arnstadt, stand sie im Herbst 2015 als Belle im Musical „Die Schöne und das Biest“, auf der Bühne. 2016 ging sie als Jeannie mit dem Musical „Hair“ auf Europatournee.

Jennifer Kohl – PEARL (Mutter von Sunny)

pic

Jennifer Kohl absolvierte ihre Musicalausbildung an der German Musical Academy und studierte Vokalpädagogik am Institut für Musik in Osnabrück. Während ihrer Ausbildung stand sie als Miss Hannigan in „Annie“ und als Mrs. Corney in „Oliver!“ auf der Bühne.

2013 schaffte sie es ins Halbfinale des Bundeswettbewerbs für Gesang in der Sparte Musical/Chanson in Berlin. 2014 verkörperte Jennifer bei den Freilichtspielen Tecklenburg die Rolle der Lady Jane bei dem Familienmusical „Robin Hood“. 2015 übernahm sie dort die Rolle der Amelie in „Die Schöne und das Biest“. In „Cats“ wirkte sie im selben Jahr im Ensemble mit.

Im Sommer 2016 spielte sie in Tecklenburg bei der deutschen Erstaufführung von „Artus Excalibur“ und im Ensemble von „Saturday Night Fever“ mit.

Nina Barton – EVELINE/ MA BAKER (Mutter von Rose)

pic

Nina Barton entdeckte Ihre Leidenschaft für Musicals, als sie im Kinderchor für das Musical „Joseph“ im Colosseum in Essen mitwirkte. Schon während der Schulzeit spielte sie in verschiedenen Produktionen, wie z.B. „Tabaluga & Lilly“ im Metronom Theater in Oberhausen. So machte sie nach ihrem Abitur eine Musicalausbildung und schloss diese mit Zertifikat ab.

Seitdem spielte sie in diversen Musical- und Schauspielproduktionen, war in verschiedenen Dinner-Shows zu sehen und spielte vier Jahre lang in den Musicalproduktionen des „Movie Park Germany“. Zuletzt war sie mit dem Bibi Blocksberg Musical „Hexen hexen überall“ auf Tournee durch Deutschland und Österreich.

Nina freut sich nun in „Daddy Cool – Das Musical“, die Rolle der Ma Baker verkörpern zu dürfen.

Phillipe A. Blair (Dance Captain) – DADDY COOL/ PFARRER/ KELLNER/ OBDACHLOSER/ DJ

pic

Phillipe A. Blair absolvierte seine Tanzausbildung im Ensemble von Mara Ya Pili in Leeds und an der Londoner Ballett Rambert Academy.

Als Tänzer trat Phillipe solistisch in vielen verschiedenen Stücken und Shows, wie "Aida", "Cinderella", "Cats", "Starlight Express", "Hair" und „Buddy Holly", auf. In seiner Tätigkeit als Choreograph arbeitete Phillipe A. Blair für viele verschiedene Pop Künstler sowie für die Europatournee von „Apassionata“ und war Tanzdozent unter anderem an der Stage School in Hamburg Kindertanzcoach für „Disneys König der Löwen“.

Als Dozent unterrichtet er in den Fächern Theatertanz und Tanzpädagogik und hat auch eine eigene Tanzschule geführt. Als Diplomtänzer, Choreograph und Dozent ist er schon seit vielen Jahren tätig.

Michael Moore – GARRY (Freund von Eveline)/ Clubsänger / Ensemble

pic

Michael stammt aus New Orleans und machte 2013 seinen Abschluss als Bachelor in Fine Arts im Fach „Musical Theatre“ an der Elon University North Carolina. Seitdem lebt er in New York.

Michael spielte bereits in den verschiedensten Produktionen, unter anderem in „Legally Blonde“ als Emmett, „A Chorus Line“ als Mike Costa, „The Wild Party“ als Phil D’Armano und in „Noises Off“ als Garry.

Außerdem hat er bereits Tour-Erfahrung mit dem „Lightwire Theatre of America’s Got Talent“ und „TruTV’s Fake Off“.

Er kann es noch immer nicht fassen, dass er ein Teil dieses unglaublichen Musical-Abenteuers sein darf!

Agneta Olivia Hanappi – LEILA (Freundin von Pearl)/ Understudy Pearl & Eveline/ Ensemble

pic

Die gebürtige Wienerin Agneta Olivia Hanappi schloss 2014 ihr Studium zur Musicaldarstellerin an der Hochschule für Musik und Kunst in Osnabrück ab.

Engagements wie „Orpheus in der Unterwelt“ brachten sie ans Stadttheater Osnabrück und „Spring Awakening“, wo sie die Ilse verkörperte, ans Stadttheater Minden.

An den Schlossfestspielen Ettlingen spielte sie in „Das Lächeln einer Sommernacht“ u.a. die Charlotte), anschließend ging es ans Schauspiel Köln für die Uraufführung des Singspiels „Kimberly“.

Zuletzt war sie erneut in Ettlingen zu sehen, wo sie das Ensemble des „Sunset Boulevard“ aufmischte.

Michael Hinterhauser – BENNY (Ex von Rose und Chef der „Thunder Crew“)/ Understudy Garry/ Ensemble

pic

Michael Hinterhauser erhielt seine Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel an der Broadway Academy of Musical Theatre in Wien, sowie am Complete Vocal Institut in Kopenhagen.

Schon im Kindes- und Jugendalter konnte er bei diversen Veranstaltungen und Galas seine ersten Erfahrungen auf der Bühne sammeln. Während seiner Ausbildung wirkte er bei zahlreichen Produktionen wie z.B. bei der österreichischen Erstaufführung von „Gaudí-Das Musical“, „Time For Musicals“ im Wiener Metropol und zuletzt in der männlichen Hauptrolle (Harper Doyle) in „Akida -The Huntress“ mit.

Außerdem stand er mit der Flowmotion Dance Company im Halbfinale der RTL-Castingshow „Die Puppenstars“.

Ramona Akgören – MARLENE (Freundin von Pearl)/ Claire (Sunshine Crew)/ Understudy Eveline & Pearl/ Ensemble

pic

Bereits vor dem Musicalstudium tourte die gebürtige Kemptnerin mit der Produktion „System Error“ durch Deutschland und Italien. Es folgten während der Ausbildung weitere Engagements wie unter anderem in „Sekretärinnen“, „Nine“, und „Nonnsense“.

Auch als Sängerin und Live-Entertainerin war sie u.a. in China und Ägypten tätig. Seit 2012 singt sie als „Agnetha“ in der ABBA- Tribute Show „Dancing Queen“. Als Dozentin im Fachbereich „Tanz“ unterstützte Ramona 5 Jahre lang das Jugendmusicalprojekt „International Munich Art Lab“.

Des weiteren wirkte Sie in mehreren Produktionen wie „Die Schöne und das Biest“, „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und „Sister Act Hits“ mit.

Zudem war sie auch in verschiedenen Hauptrollen zu sehen, wie z.B. als „Ann Darrow“ in „King Kong“, „Marie“ in „Charlies Tante“ als auch zuletzt als „Herzkönigin“ im Familienstück „Alice im Wunderland“.

Carmen Victoria Enste – RACHEL (Sunshine Crew)/ Understudy Leila & Marlene/ Ensemble

pic

Carmen Victoria Enste absolvierte Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Musical Arts Academy of the Performing Arts in Mainz und stammt auch von dort.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung wirkte Sie, in verschiedenen Rollen, u.a. in dem Musical "Ssenk Ju Vor Träwelling" und in der Rolle der Missy Santa in em Kindermusical "Missy Santa rettet Weihnachten"mit.

2015 stand Carmen Victoria im Musiktheaterstück "Menschenstille" von Oswald Henke auf der Bühne.

Bei den Clingenburg Festspielen 2016 in Klingenberg verkörperte Victoria in dem Musical "Hair" eine der Black Girls und in der Kinderproduktion "Peter Pan" Tootles.

Masengu Kanyinda – SHARON (Sunshine Crew)/ Understudy Marlene & Leila/ Ensemble

pic

Masengu Kanyinda wurde 1994 in Österreich geboren. Den Sprung in das professionelle Bühnenleben schaffte Masengu mit dem Abschluss zur Musicaldarstellerin am “Performing Center Austria“ in Wien.

Während ihrer Ausbildungszeit war sie unter anderem im Nestroypreis-nominierten Stück „The Making of Österreich“ im Museumsquartier Wien, sowie als Tänzerin/ Stage Performer beim Eurovision Song Contest 2015 in der Wiener Stadthalle zu sehen.

Zuletzt spielte Masengu die Rolle der Anny May im Musical ihres Abschlussjahrgangs „Liebe, Tod und Kruzifix“ im Theater Akzent in Wien, sowie die Studentin Filippa in der Operette „Boccaccio“ bei den Festspielen Blindenmarkt in Blindenmarkt, Österreich.

Lauren Slater-Klein – LIZ (Sunshine Crew)/ Understudy Rose/ Ensemble

pic

Lauren Slater-Klein hat an der Italia Conti Academy of Theatre Arts in London studiert. Sie erhielt dort auch das „Professional Musical Theatre“-Diplom des Trinity College, London.

Nach Abschluss ihres Studiums, verschlug es Sie nach Spanien. Dort arbeitete Sie in einem fünfköpfigen Tänzerinnen Team mit denen Sie verschiedenste Musicals und Tanzshows aufführte.

In den folgenden Jahren arbeitete Sie unteranderem für die Hotelgruppe Aldiana als Musicaldarstellerin und Choreografin.

Bühnenauftritte folgten im New Wimbledon Theatre in der Produktion „Legends“, als Tänzerin bei den Brit Awards und in den Produktionen „Im weißen Rößle“, „Maske in Blau“, „die Fledermaus“, „Saturday Night Fever“ und als Backgroundsängerin für „Mr. Rod –A Homage to Mr. Rod Stewart“.

Garrick Vaughan – RAZTA (Sunshine Crew)/ Understudy Sunny

pic

Garrick stammt aus Philadelphia. Seinen Bachelor in musikalischer Erziehung und Gesang hat er an der Temple University, Philadelphia absolviert. Dort wurde er von Dr. Julie Bishop als klassischer Tenor ausgebildet und war stark in der Gestaltung deren Auftritts Programmes an der Universität, involviert.

2012 wurde er Finalist der „Temple University Concerto Competition“ und nahm an der Meisterklasse für Musical Theatre mit Marcia Milgrom, und Dodge und Barbara Cook, teil. Im selben Jahr trat er mit der Opera North Inc. auf der „Opera America Conference“ auf.

2014 und 2015 war Garrick Finalist beim „PHL LIVE Center Stage Classical“ Wettbewerb. Unter anderem konnte man Garricks Talent als Antipholous of Syracuse in Rodger and Hart’s „The Boys from Syracuse” und als Curly in „Oklahoma” bewundern. Mit dem Musical „HAIR“ war er kürzlich auf Europatournee.

Felix Würkner – BO (Thunder Crew)/ Understudy Benny/ Ensemble

pic

Felix Würkner entdeckte seine Liebe zum Tanzen 2007 bei einem Workshop an seiner Schule.

Nach einigen Jahren Training im Hip Hop, absolvierte er 2012 bis 2015 eine Ausbildung zum Bühnentänzer, Tanzpädagogen und Choreographen an der Dance Professional Mannheim, um dadurch sein tänzerisches Spektrum um Stile wie Contemporary, Jazz und Modern zu erweitern. Die Arbeit dort machte ihn auch mit der zeitgenössischen Szene vertraut, wodurch sich Auftritte und Engagements in verschiedenen Theatern in Mannheim und Umgebung ergaben, u.a. Nationaltheater Mannheim und Capitol Mannheim.

Zusätzliche Bühnenerfahrung brachten ihm Auftritte im TV ein, u.a. bei „Germany’s Next Topmodel“, dem „Bundesvision Song Contest“ oder auch „Got To Dance“. Mit „Daddy Cool“ steht nun direkt die nächste aufregende Erfahrung für ihn an.

Patrick Sperl – DARREN (Thunder Crew)/ Understudy Benny/ Ensemble

pic

Patrick Sperl schloss im Juli 2015 seine Ausbildung zum Bühnentänzer, Pädagogen und Choreographen an der Dance Professional Mannheim ab.

Er tanzt und unterrichtet in den Stilen Hip Hop, Contemporary, Jazz, usw. Bühnenerfahrung konnte er zum einen bei diversen TV-Auftritten (u.a. bei „Got to Dance“, „Germany's Next Topmode“l, „Bundesvision Songcontest“ oder den „MTV EMA's“) und zum anderen bei verschiedenen Theaterproduktionen z.B. im Nationaltheater Mannheim und Capitol Mannheim sammeln.

Magdalena May Anderson – JOY (Thunder Crew)/ Ma Baker Double/ Ensemble

pic

Die gebürtige Deutsche mit schottischen Wurzeln erhielt ihre erste Ballettstunde im Alter von 3 Jahren. Mit 11 Jahren erweiterte Magdalena ihr tänzerisches Interesse durch die erfolgreiche Teilnahme an diversen Jazz und Modern Tanzwettbewerben. Nach dem Abitur absolvierte sie ihre Ausbildung zur diplomierten Bühnentänzerin, Tanzpädagogin und Choreographin von 2011-2013 an der New York City Dance School (Professional Dance Academy) in Stuttgart im kommerziellen Bereich, sowie eine zeitgenössische Ausbildung von 2013-2016 an der Dance Professional Mannheim.

Durch Aufenthalte in München und Paris erweiterte Magdalena ihr tänzerisches Repertoire. Sie tanzte u.a. als Gasttänzerin für DJ BoBo und war als Tänzerin in der Operette „Die lustige Witwe“ am Nationaltheater Mannheim zu sehen. Nicht nur die Bühne, sondern auch die pädagogische Arbeit liegt Magdalena sehr am Herzen.

Bereits während ihrer Ausbildung unterrichtet sie leidenschaftlich in den Stilen Ballett, Modern, Jazz und Hip Hop.

Anita Fast – CINDY (Thunder Crew)/ Pearl Double/ Ensemble

pic

Seit ihrem zwölften Lebensjahr tanzte Anita in verschiedenen Tanzschulen Hip Hop und Jazz. Nach ihrem Schulabschluss konnte sie ihrem Traum vom Tanzen nun mit einer Tanzausbildung bei der Dance Professional Mannheim ein Stückchen näherkommen.

2015 absolvierte sie ihre Abschlussprüfungen zur Bühnentänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin. Seitdem arbeitet sie sowohl in der kommerziellen als auch in der zeitgenössischen Tanzszene.

Zu ihren Referenzen zählen TV-Produktionen wie „Bundesvision Songcontest" oder "Germany´s Next Topmodel". Auch bei Tanzevents wie "Tanz im Delta" in Mannheim, war sie mit dabei.